Zum Inhalt springen
Home

Bundesländer

Drucken

Berufsfachschule (BFS)

Kurzbeschreibung:

Berufsfachschulen sind berufliche Vollzeitschulen, die dir eine berufliche Grundbildung vermitteln und den Erwerb des Mittleren Schulabschlusses ermöglichen.

 

Es gibt diese Schulen in den Fachrichtungen:

  • Gesundheit und Ernährung,
  • Nahrung und Gastronomie,
  • Technik
  • Wirtschaft.

 

Die Berufsfachschule gliedert sich für alle Fachrichtungen in einen einjährigen oder zweijährigen Bildungsgang (Unter- und Oberstufe).

 

An den Berufsfachschulen kannst du  auch eine schulische Berufsausbildung machen. Es gibt verschiedene Fachrichtungen wie z. B.:

  • Bautechnik,
  • Chemie,
  • Gestaltungstechnik,
  • Sozialwesen.

 

Schulische Ausbildungsberufe in deiner Region findest du im Kapitel

 "Das regionale Angebot an schulischen Ausbildungsplätzen". 

Zugangsvoraussetzungen:

Aufnahmevoraussetzung für die Unterstufe ist der Erste allgemeinbildende Schulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss.

In die Oberstufe der BFS kannst du aufgenommen werden, wenn du die Unterstufe mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 und nicht mehr als einer mangelhaften und keiner ungenügenden Note abgeschlossen oder eine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hast.

Übersteigt die Anzahl der Anmeldungen die Zahl der verfügbaren Schulplätze, so wird ein Auswahlverfahren durchgeführt.

Dauer:

1 oder 2 Jahre 

Abschluss:

Der einjährige Bildungsgang der BFS schließt ohne Prüfung ab.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des zweijährigen Bildungsganges erwirbst du den Mittleren Schulabschluss.

 

Mit dem erfolgreichen Abschluss der schulischen Berufsausbildung erwirbst du den Abschluss "Staatlich geprüfte/r (Ausbildungsgang), z.B.: Staatlich geprüfte/r chemisch-technische/r Assistent/in.

Weitere Informationen:

Kleemannschule gGmbH
Hamburger Chaussee 32-36
24113 Kiel
Telefon: 0431 683606
Internet: www.kleemannschule.de
Bemerkung:

Berufsfachschule Wirtschaft

- Schulkosten bitte erfragen -


RBZ 1
Soziales, Ernährung und Bau
Westring 100
24114 Kiel
Telefon: 0431 1698-300
Internet: www.rbz1.de
Bemerkung:

Fachrichtungen:

- Technik (Bau-, Holz- und Farbtechnik)

- Nahrung und Gastronomie

- Gesundheit und Ernährung

(Unterrichtsstandort kann von der Bewerbungsadresse abweichen)


RBZ Wirtschaft
Westring 444
24118 Kiel
Telefon: 0431 1698-500
Internet: www.rbz-wirtschaft-kiel.de
Bemerkung:

An dieser Schule ist auch Unterricht in berufsbegleitender Teilzeitform möglich.

Berufsfachschule Wirtschaft


Regionales Berufsbildungszentrum
Technik
Geschwister-Scholl-Str. 9
24143 Kiel
Telefon: 0431 1698-600
Internet: www.rbz-technik-kiel.de
Bemerkung:

Berufsfachschule Technik

(Schwerpunkte: Metalltechnik oder Elektrotechnik oder Zweirad- und KfZ Technik)

 


Berufsbildungszentrum Plön
Heinrich-Rieper-Str. 3
24306 Plön
Telefon: 04522 743-84
Internet: www.bbz-ploen.de
Bemerkung:

Berufsfachschule Wirtschaft

Berufsfachschule Gesundheit und Ernährung

Berufsfachschule Technik (Schwerpunkt: Metalltechnik und Elektrotechnik)


 
Bundesagentur für Arbeit  Stand Sep 23, 2015

Kontakt

Termin zur Berufsberatung

Agentur für Arbeit:
Tel. 0800 4 5555 00 (kostenfrei)

BiZ vor Ort

Kontakt zur Redaktion

Download-PDF